+39 035 346525 / +39 035 4534134 info@cometapress.it

Morris Galli und Stefano Detassis gewinnen die elfte Auflage des Südtirol Moonlight Classic Seiser Alm.  Bei den Damen kommen Monique Siegel und Judith Moroder als erste ins Ziel. Am Start angetreten waren 300 Athleten aus zehn Ländern.

Seiser Alm/Compatsch (BZ), 10.01.2017 – Ein nächtlicher Vollmond und eine entsprechend märchenhafte Atmosphäre begleiteten mehr als 300 Langläufer: Sie waren auf den beiden 15 und 30 km langen Strecken des Südtirol Moonlight Classic Seiser Alm angetreten, einem nächtlichen Langlaufrennen, das in der einzigartigen Dolomitenlandschaft der Seiser Alm über die Bühne ging.

Auf der 30-km-Strecke konnte Morris Galli, seine ganzen Qualitäten ausspielen. Er kam vor Riccardo Mich ins Ziel, während Christian Baldauf auf dem dritten Platz landete.
Bei den Damen war Monique Siegel vor Antonella Confortola erfolgreich. Platz drei sicherte sich Deborah Rosa.
Auf der kürzeren Strecke dagegen gewann Stefano Detassis vor Marco Zeni und Remo Cardini. Bei den Damen siegte Judith Moroder.

Morris Galli beschrieb sein Rennen amüsant: “Dieses Rennen war locker bis zu den letzten Km”, die letzten 300 Metern hat der Italiener das Tempo verschärft und  die zwei Verfolger hinter sich gelassen, Riccardo Mich aus Trento und Christian Baldauf aus Sulzburg in Österreich. “Heute abend hatte ich wirklich schnelle Ski” und Galli war sich bewusst, dass auf diesem Neuschnee die richtge Ausrüstung ausschlaggebend war.

 Ein voller Erfolg
Auch dank der üppigen Schneefälle der letzten Tage hatten mehr als 300 Teilnehmer beim Moonlight Classic gemeldet. Sie kamen aus zehn verschiedenen Ländern – ein weiterer Beweis für den Zauber, den die Landschaftskulisse der Seiser Alm auch international ausübt und der begeisterte Skiläufer auch aus dem Ausland anzieht.

 «Wir sind über diese Auflage des Moonlight Classic besonders glücklich, weil wir, auch dank der reichlichen Schneefälle, ein bedeutendes Ergebnis erzielt haben», so Leander Senoner, Direktor von Seiser Alm Marketing. «Ich gratuliere besonders den Organisatoren vom Tourismusverband Seiser Alm, denn auch dieses Jahr ist es ihnen wieder gelungen, eine beträchtliche Anzahl an Langlauf-Enthusiasten für diesen immer begeisternderen und renommierteren Event zu gewinnen.»

 Moonlight Classic 2017

11° Auflage – Compatsch (BZ)

Ergebnisse Herren (30 km)

1. Morris Galli                   Vbi Banca Gocci (ITA)                   1:35.48,4
2. Riccardo Mich              Team Futura (ITA)                          1:35.50,2
3. Christian Baldauf          A-Sulzberg (AUT)                           1:35.50,6

 Ergebnisse Damen (30 km)

1. Monique Siegel          SC Norweger Annabgerg (GER)      1:39.26,4
2. Antonella Confortola   SC NordicSportful (ITA)                   1:41.05,6
3. Deborah Rosa             GSA Asiago (ITA)                            1:48.11,2

Ergebnisse Herren (15 km)

1. Stefano Detassis      Sci Club Marzola (ITA)                          51.24,7
2. Marco Zeni                Sci Club Marzola (ITA)                         54.08,6
3. Remo Cardini            Team Futura (ITA)                                54.42,4

 Ergebnisse Damen (15 km)

1. Judith Moroder          Skiclub Groden Raiffeisein (ITA)        59.22,7
2. Monica Confortola     // (ITA)                                             1:00.04,1
3. Anna Evaldsson         Ok Sodertorn (SWE)                       1:00.09,9

Foto