+39 035 346525 / +39 035 4534134 info@cometapress.it

Das Granfondo Stelvio Santini 2018 wird am ersten Juni-Sonntag wieder ausgetragen. Bei der 7. Auflage dieses Radrennens für Hobby-Fahrer ist die Teilnehmerzahl auf 3500 begrenzt. Der Austragungsmodus bleibt im 2018 gleich, auch hinsichtlich der drei traditionellen Strecken hinauf zum Stilfser Joch, den Ranglisten und der Tragepflicht des offiziellen Veranstaltungstrikots.

Eine der meist erwarteten Veranstaltungen im Kalender eines jeden Radsportamateures:
Granfondo Stelvio Santini kehrt mit der nun siebten Auflage am 3. Juni 2018 zurück.
Ein Rennen (oder vielmehr ein Event…) mit hoher Teilnehmerzahl und spektakulärem Charakter, mit dem traditionsgemäßen Start in Bormio und dem eindrucksvollen Ziel am Stilfser Joch auf 2.758 Höhenmetern.

Entsprechend der Devise “Ändern Sie niemals ein erfolgreiches Team”, bleiben auch für die Auflage 2018 die drei traditionellen Strecken: eine 60 km lange Kurzstrecke, die mittlere Strecke über 138 km sowie die, für die sehr gut trainierten Fahrer, lange Strecke über den Mortirolo, die 151 km misst. 3500 Startnummern werden von dem Organisationsausschuss ausgegeben. Am 11. Juni letzten Jahres trafen sich mehr als 1.200 ausländische Teilnehmer aus 45 verschiedenen Ländern: das Gebiet Alta Valtellina wird so zur internationale Bühne.

Bis zum offiziellen Beginn der Anmeldungsfrist am Montag, den 23. Oktober, bereitet sich die „Grafschaft“ Bormio auf die zahlreichen Anfragen der Amateurradfahrer vor und organisiert ein Fest zur siebten Auflage des Granfondo Stelvio Santini, um all den Freiwilligen, Partnern und Verbänden zu danken, die aktiv zu der Organisation des Events beitragen. Das Fest ist offen für alle und für den 21. Oktober angesetzt: Wer bei dem Rennen mitfahren möchte, kann seine Startnummer ab dem 23. Oktober mit einem einfachen Klick auf folgender Seite anfordern: www.granfondostelviosantini.com.

Außerdem bemüht sich der Sportverein Unione Sportiva Bormiese mit der Initiative Passi Puliti (Saubere Pässe), um die Sauberkeit des Gaviapasses und des Stilfser Jochs. Dieses Projekt entspringt dem Gedanken die Teilnehmer für die Erhaltung der unberührten Natur dieser Region zu sensibilisieren. Der Treffpunkt für alle Freiwilligen des Sportvereins Bormiese und diejenigen, die mitmachen möchten, ist um 14 Uhr beim Sportzentrum Pentagono in Bormio angesetzt. Busse bringen die Gruppe zu den Pässen, wo die Aufräumarbeiten der Straßenränder stattfinden.

Das Konzept dieses Rennens hat sich bewährt und so werden nun, zusätzlich zu den erwähnten Strecken und der Teilnehmerzahl, zwei weitere Eigenschaften beibehalten.

Zum einen die Ranglisten. Mit der Auflage 2017 wurden kombinierte Rangfolgen eingeführt, die sich aus den drei Aufstiegen des Teglio, Mortirolo und Stelvio zusammensetzen. Des Weiteren wurden die Fahrer mit den besten Zeiten auf den einzelnen Aufstiegen ausgezeichnet: ihnen gebührt der Titel des King oder Queen of the Mountain! Natürlich wird auch diesmal wieder eine Liste in alphabetischer Reihenfolge all derer, die das Ziel erreichen, mit der Gesamtzeit von Bormio zum Stilfser Joch aufgezeichnet.

Zum aderen erhält wieder jeder angemeldete Teilnehmer ein Veranstaltungs-Trikot. Das Funktionsshirt der Marke Santini Cycling Wear ist im Startpaket enthalten und ist verpflichtend von jedem Fahrer während des gesamten Rennens zu tragen, um das schnelle Identifizieren der Teilnehmer auf der Strecke zu erleichtern. Und zusammen für einen noch spektakuläreren Anblick sowohl beim Start als auch auf der Strecke zu sorgen.

Veranstaltungsdaten

Name: Granfondo Stelvio Santini

Austragungsort: Alta Valtellina – von Bormio bis zum Stilfser Joch (Provinz Sondrio)

Auflage: Siebte

Datum: 3. Juni 2018

Lange Strecke: Bormio – Teglio – Mortirolo – Bormio – Stilfser Joch > 151,3 km (4.178 m Höhenunterschied

Mittlere Strecke: Bormio – Teglio – Bormio – Stilfser Joch > 137,9 km (3.158 m Höhenunterschied)

Kurze Strecke: Bormio – Sondalo – Bormio – Stilfser Joch > 60 km (1.950 m Höhenunterschied)

Beginn der Anmeldungsfrist: Montag, 23. Oktober

Organisator: Sportverein US Bormiese

Internetseite: www.granfondostelviosantini.com

Foto

Video

Classifica