+39 035 346525 / +39 035 4534134 info@cometapress.it

Die amerikanische Marke, die zu den angesehensten Unternehmen im Radsportbereich zählt, ist der neue Worldwide Partner des HERO Südtirol Dolomites, der als härtester Mountainbike-Marathon der Welt 2019 sein zehnjähriges Jubiläum feiert. 

Hashtags: #THEHEROINME, #HEROX19, #herosüdtiroldolomites, #iamspecialized, #specializedepic #thisisgoingtobeepic

Das kommende Jahr hat eine ganz besondere Bedeutung für den HERO Südtirol Dolomites, und mit Blick auf 2019 kündigen sich bereits entscheidende Neuigkeiten an. Der härteste Mountainbike-Marathon der Welt geht am Samstag, dem 15. Juni 2019, in seine zehnte Auflage. Dieser Übergang in den zweistelligen Bereich der durchgeführten Rennen schreibt den Event definitiv als eine der wichtigsten, langlebigsten und besonders ungeduldig erwarteten Veranstaltungen im internationalen Rennkalender des Offroad-Bikens fest.

In neun Jahren sind insgesamt 26.194 Biker auf den HERO-Strecken unterwegs gewesen und haben dabei das Gebirgsmassiv der Sella umrundet. Und das auf den bewährten zwei Strecken mit 86 und 60 Kilometer Länge und 4.500 bzw. 3.200 Metern Höhendifferenz, die durch die einzigartige Dolomitenlandschaft führen, ein UNESCO-Welterbe.

Doch dieses auf seine Art einmalige Rennen zeichnet sich nicht nur durch beindruckende Zahlen aus, sondern auch durch Begeisterung und Leidenschaft, weshalb es einer der internationalen Marktführer im MTB-Bereich als Top-Event unter den Radrennen führt: Die US-Marke Specialized wird Worldwide Partner des HERO 2019. Das Unternehmen aus Morgan Hill, Kalifornien, hat sich für das Dolomiten-Rennen entschieden, weil es mit dem HERO gemeinsame Werte teilt: Innovation, Herausforderung und Natur sind Kernwerte des HERO Südtirol Dolomites.

„Eine Marke wie Specialized muss einfach Partner des härtesten Mountainbike-Rennens der Welt sein. Unsere Geschichte, unsere Tradition und unsere Wettbewerbs-DNA treffen im HERO auf den perfekten Partner, wenn es darum geht, weiterhin unser Image zu stärken“, so Ermanno Leonardi, Managing Director von Specialized Italia.

Eine wirklich große Neuigkeit also für die zehnjährige Jubiläums-Auflage des HERO Südtirol Dolomites, die noch spektakulärer als die vergangenen Rennen zu werden verspricht.

 „Wir fühlen uns wirklich geehrt, von 2019 an Specialized als Technik-Partner an unserer Seite zu wissen. Auch weil das kommende Jahr als zehnjährige Auflage für uns besondere Bedeutung besitzt“, kommentiert Gerhard Vanzi, Präsident des Organisationskomitees des HERO Südtirol Dolomites. „Der Willen, sich Herausforderungen zu stellen, ohne aufzugeben, und stets noch ehrgeizigere Ziele zu erreichen, hat diese wichtige Partnerschaft ermöglicht.

Es bleibt also nur noch, sich Samstag, den 15. Juni 2019, als Renndatum rot im Kalender anzustreichen – und darauf zu warten, wie 4.019 Herzen im Takt schlagen und ebenso viele Biker das Mountainbiken feiern.

Nähere Informationen: www.herodolomites.com 

Foto